Volltextsuche auf: https://www.stadtbau-loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.stadtbau-loerrach.de

Breitmatten

Gemeinde Dogern

Die Gemeinde Dogern beabsichtigt am östlichen Siedlungsrand der Gemeinde das Wohnraumangebot zu erweitern. Die Fläche zwischen der Dogerner Hauptstraße und dem Oberfeldgraben liegt derzeit noch im Außenbereich, knüpft jedoch an die bestehende Wohnbebauung an. Gegenüber des Plangebiets werden das Feuerwehrgerätehaus und eine Kita errichtet. Für die Gemeinde entsteht an dieser Stelle somit künftig ein völlig neuer Ortseingang.

Auf dem Plangebiet sollen barrierefreie Wohnungen für unterschiedliche Zielgruppen entstehen. Vor allem soll älter werdenden Bewohner*innen der Gemeinde und aus der Umgebung entsprechender Wohnraum bereitgestellt werden. Somit können innerhalb der Gemeinde Umzugsanreize geschaffen werden.

Die Stadtbau Lörrach wurde mit der Erstellung des Bebauungsplans beauftragt. Der Aufstellungsbeschlusses wurde im Dezember 2022 öffentlich bekannt gemacht.

Fakten

Auftraggeber Gemeinde Dogern
Gebietsgröße 0,57 Hektar
Verfahren Verfahren gemäß § 13 b BauGB
Verfahrensstand laufend